• ACHTUNG: WIR WARTEN AUF DIE DATEN AUS VERDEN
  • KATALOG DER AUKTION SAMSTAG, 03. JANUAR 2015 IN DER BULLENHALLE MESCHEDE WIRD AM MONTAG, 22. DEZEMBER 2014 EINGESTELLT
  • FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR
 
 
 

Aktuelles

Auktion Samstag 03. Januar 2015 – „Bullenhalle“ Meschede

Achtung wir warten auf den Datenrücklauf aus Verden. Wir gehen davon aus, dass wir Ihnen am Montag 22.12.2014 den kompletten Katalog auf unsere Internetseite einstellen können.

Auktion: Samstag, 03. Januar 2015 findet die 16. FHB-Auktion mit ausschließlich stationsgeprüften Fleischrinder-Bullen der Rassen Limousin, Charolais, Blonde d’Aquitaine und Fleckvieh statt.

Auktionsstandort Meschede (Bullenhalle), Lagerstrasse 7.
Fragen oder wünschen Sie einen Kaufauftrag, dann rufen an: 0228 – 62947990 oder schicken uns ein Fax 0228 – 62947999 oder eine Mail: info@fhb-bonn.de.

Die Deckbullen erfüllen Vet.-Quarantänebedingungen – direkte Verbringung in BHV1-freie Gebiete und in den Export möglich.


Auktionsablauf: 11:00 Uhr Vorstellung der Bullen, anschließend Versteigerung.

[mehr dazu]

Samstag, 13. Dez. Everswinkel, Angus-Advents-Auktion; Nikolausmarkt



Mit über 350 Absetzer und 5 gut verkauften Reinzuchtbullen verzeichnete der letzte Nutzvieh-/Reinzuchtmarkt 2014 in Meschede einen guten Verlauf. Den Bericht zu diesem Markt findet man unter „mehr dazu“.

Am Samstag, 13. Dezember 2014 findet der 3. Angus-Advents-Markt des FHB in Everswinkel statt (Wieningen 19 – Betrieb Dr. Lütke-Bornefeld). Es werden ausschließlich stationsgeprüfte Angusbullen zum Kauf angeboten.
ACHTUNG: Das komplette Pedigree sowie ein Foto zu den Auktionsbullen findet man unter „mehr dazu“.

Fragen oder wünschen Sie einen Kaufauftrag, dann rufen an: 0228 – 62947990 oder schicken uns ein Fax 0228 – 62947999 oder eine Mail: info@fhb-bonn.de.

Auktionsablauf: 11:00 Uhr Vorstellung der Bullen, anschließend Versteigerung.

[mehr dazu]

06. Dez. Nikolausmarkt Meschede – 13. Dez. Everswinkel, Angus-Advents-Markt



Neben der Absetzerauktion am Samstag, 06. 12.2014 in der Bullenhalle Meschede (300 Absetzer werden erwartet) findet traditionell auch ein kleiner Markt für Deckbullen statt. Das Angebot an Deckbullen für die Rein- und Kreuzungszucht entnehmen Sie bitte dem Katalog (unter „mehr dazu“).

Aus stationsgeprüften Angusbullen ist ein Auktionskontingent selektiert worden. Diese werden am Samstag, 13. Dezember 2014 in Everswinkel (Wieningen 19).
Der Auktionskatalog mit Bildern der angebotenen Bullen wird am Anfang der nächsten Woche hier im Internet eingestellt.

Auktionsbeginn Meschede: 13:00 Uhr
Auktionsbeginn Everswinkel: 11:00 Uhr


Die Auktionskataloge finden Sie unter „mehr dazu“.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktionen entgegen. Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Mittwoch 26. November 2014 – Absetzer-Markt komplett geräumt

Mittwoch 26. November 2014 – Absetzer-Auktion Krefeld, 900 Tiere

Mit 860 Tieren hatte der diesjährige November-Absetzer-Markt ein zahlenmäßig gutes Auktionslot. Die Qualität der angebotenen Tiere war im Mittel zufriedenstellend. Allerdings zeigte auch diese Herbstauktion, dass es immer noch eine zu große Anzahl an Tieren mit einem zu geringen genetischen Potential gibt. Haben dann diese Tiere noch wenig Pflege erhalten und das Hornwachstum passt nicht zum Geburtsdatum, ist niemand in der Lage für derartige „Absetzer“ einen hohen Preis zu zahlen. Ist die Situation am Schlachtviehmarkt – trotz eines kurzeitigen leichten Aufwinds in den letzten Tagen – insgesamt sehr verhalten, kommt hier für weniger qualitätsvolle Rinder eine weitere Preisbremse hinzu (Bericht und Preisstatistik unter „mehr dazu“).

Absetzer und Deckbullen gibt es in diesem Jahr noch auf der Nikolaus-Auktion am
Samstag, 06.12.2014 in Meschede.
Auktionsbeginn: 13:00 Uhr

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktion entgegen. Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Mittwoch 26. November 2014 – Absetzer-Auktion Krefeld, 900 Tiere

Mittwoch 26. November 2014 – Absetzer-Auktion Krefeld, 900 Tiere

Die nächste FHB-Absetzer-Auktion findet am Mittwoch, 26. November 2014 in Krefeld statt. Es werden bis zu 900 Jungtiere erwartet (davon ca. 250 Jungfärsen).
Auktionsbeginn: 10:00 Uhr
Auktionskatalog: Ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktion entgegen: Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Absetzer-Markt 30. Oktober 2014 in der „Bullenhalle Meschede“

Absetzer-Markt 30. Oktober 2014 in der „Bullenhalle Meschede“

Absetzer-Markt 30. Oktober 2014 in der „Bullenhalle Meschede“ 350 jungen Fleischrindern – davon 120 weibliche – um- fasste das Auktionslot des Fleischrinder-Herdbuchs Bonn am Donnerstag, 30. Oktober 2014 in Meschede.

Trotz der weiterhin verhaltenen Stimmung am Schlachtviehmarkt wurde der Markt zügig geräumt. Die Qualität des Tierangebotes war gut (Auktionsbericht siehe „mehr dazu“).

Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder- Herdbuches Bonn findet am 26.11.2014 in Krefeld statt. Auktionsbeginn: 10:00 Uhr.

[mehr dazu]

Oktober Fleischrinder-Markt in Krefeld – komplett geräumt

Oktober Fleischrinder-Markt in Krefeld

800 Fleischrinder umfasste das Auktionslot des Fleischrinder-Herdbuch Bonn am Mittwoch, 22. Oktober 2014 in Krefeld. Obwohl die Stimmung am Schlachtviehmarkt immer noch getrübt ist, wurde der Markt zügig geräumt. Die Qualität der Absetzer war im Mittel gut. Das in der Regel schlechtere „Sommerwetter 2014“ zeigt sich aber bei vielen Tieren im Exterieur.

Auch die Oktober-Auktion 2014 lässt erkennen, dass der Preis für die männlichen Absetzer nicht das Niveau des letzten Jahres erreicht. Bei den weiblichen Tieren ist ein „Plus“ zu registrieren, so dass hier ein kleiner Ausgleich erfolgt. Am Anfang des Oktober-Fleischrindermarktes wurde ein kleines aber qualitativ gutes Deckbullenkontingent der Rassen Charolais und Limousin angeboten. Alle Tiere wurden verkauft. Den Auktionsbericht mit Preisübersicht findet man unter „mehr dazu“.

Nur wenn beide Seiten, d. h. Mutterkuhhalter und Mäster, monetär ausreichend belohnt werden, wird das System der deutschen Qualitätsrindfleisch-Erzeugung auf längerer Sicht nachhaltig bleiben. Nächste Absetzer-Auktion: Donnerstag, den 30. Oktober 201 in Meschede. Auktionsbeginn: 13.00 Uhr. Erwartetes Auktionslot 350 Tiere.

[mehr dazu]

Absetzer und kleines Kontingent von Deckbullen am 22. Oktober 2014 in Krefeld

Absetzer und kleines Kontingent von Deckbullen am 22. Oktober 2014 in Krefeld

Die nächste FHB-Auktion ist am Mittwoch, 22.10.2014 in Krefeld.
Wir rechnen mit über 700 Absetzer (davon 180 bis 200 wbl.). Im Auktionslot werden auch einige Deckbullen der Rassen Charolais und Limousin für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten. (Infos zu den Bullen unter „mehr dazu“. )

Auktionsbeginn 10:00 Uhr. Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns einen Kaufauftrag erteilen? Rufen Sie uns an! 0228 / 62947990

[mehr dazu]

Absetzer-Auktion in der „Bullenhalle“ mit zügigem Verlauf

Der erste Herbst-Markt 2014 am 02.10.2014 in der Bullenhalle in Meschede hatte einen zügigen Verlauf. Alle Tiere wurden verkauft. Mit über 300 Jungtieren aus der Mutterkuhhaltung hatte der Markt für den Standort einen zufriedenstellenden Auftrieb.

Alle Fleischrinderhalter sind wieder gefordert auch für die nächsten FHB-Auktionen eine ausreichende Anzahl an Tieren zu melden. Nur ein großes Auktionslot ist für die Käufer von Interesse. Den vollständigen Bericht finden Sie unter „mehr dazu“. Der nächste Absetzer-Markt des FHB ist am 22.10.2014 mit Deckbullen der Rassen Charolais und Limousin. Den Katalog der Deckbullen finden Sie in den nächsten Tagen hier auf unserer Internetseite.

[mehr dazu]

Absetzer-Septembermarkt in Krefeld mit gutem Verlauf

Die zweite Herbstauktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 17.09.2014 in Krefeld hatte einen guten Verlauf. Das Auktionslot umfasste knapp 600 Absetzer, davon 140 weibliche Tiere. Die Qualität der Tiere war gut und lag über dem Niveau der August-Auktion. Der Markt wurde zügig und komplett geräumt.

Die Preise für die Jungtiere zeigten sich gegenüber der Auktion im letzten Monat erholt. Weibliche Absetzer sind weiter auf einem erfreulichen Preisniveau. Eine Preisübersicht findet man unter „mehr dazu“ im Auktionsbericht.

Der nächste Jungvieh-Markt in Krefeld findet am 22. Oktober 2014 statt. Zu Beginn der Auktion werden Bullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten. Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuch Bonn ist am 02. Oktober 2014 in der Bullenhalle Meschede.

[mehr dazu]

Absetzer-Markt Krefeld geräumt – Höchstpreise mit „Deckelung“

Der erste Absetzer-Markt im Spätsommer/Herbst 2014 des Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. hatte mit 730 Tieren eine gute Auftriebszahl. Der Markt wurde komplett geräumt. Aufgrund der verhaltenen Schlachtviehnachfrage der letzten Monate - Folge einer starken medialen Diskussion über das „Für und Wieder“ der landwirtschaftlichen Tiermast sowie die weltweite „Bomben-stimmung“ - wurde die Zahlungsbereitschaft der Einkäufer zwangsläufig noch stärker durch die Qualität gesteuert.

Fallen in Zeiten guter Schlachtviehpreise nicht zueinander passende Lebendgewichte der Absetzer zum Lebensalter und ggf. zum Hornwachstum beim Einkauf nicht so stark ins Gewicht, sind hier unter aktuellen Rahmenbedingungen beachtliche preisliche Abschläge die Folge. Auf Grund der beschriebenen Marktsituation wurden die guten männlichen Absetzer – ob mit einem LG von 280 oder 370 kg - auf einen maximalen Einkaufspreis von 1000 €/Tier „gedeckelt“.

Ein großes, qualitativ interessantes Auktionslot wird eine wichtige Voraussetzung für einen guten Marktverlauf sein. Nur die gemeinsame Vermarktung der Tiere aus der relativ klein strukturierten Mutterkuhhaltung in unserer Region, wird auch zukünftig für eine transparente Preisfindung sorgen.

Die nächste Absetzer-Auktion ist am 17. September 2014 in Krefeld.

[mehr dazu]

Nächste Absetzer-Auktion Krefeld: Mittwoch, 20. August 2014, 10:00 Uhr

Die nächste FHB-Absetzer-Auktion ist am Mittwoch, 20. August 2014 in Krefeld. Es werden über 750 Jungtiere erwartet (davon knapp 200 Jungfärsen).

Auktionsbeginn: 10:00 Uhr
Katalog: Am 20.08.2014 ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktion am 20. August 2014 entgegen: Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de

[mehr dazu]

Fleischrinder auf der LaGa Zülpich

Am Sonntag, 20.07.2014 präsentieren sich 6 Rassen stellvertretend für alle Fleischrinder mit „Demo-Tieren“ am Eingang der Landesgartenschau in Zülpich.

Der Besucher soll durch diese Tier-Demonstration auf den Bezug von Landwirtschaft, Naturschutz und Pflege der Kulturlandschaft aufmerksam gemacht werden.

[mehr dazu]

Gute Tiere - gute Stimmung – Limousin-Züchtertreffen: Betrieb Heinzen

Die Limousinzüchter aus Zuchtgebiet des FHB trafen sich am Sonntag, 06. Juli 2014 in Lissendorf. Die Zuchtstätte Matthias Heinzen hatte sich bereit erklärt Gastgeber dieser Veranstaltung zu sein. Die knapp 100 Besucher fanden eine von der Familie Heinzen bestens vorbereitete Hofstelle vor.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Frau Martha Heinzen übernahm Matthias Heinzen dann die Führung der Besucher über die Weiden in unmittelbarer Nähe der Hofstätte. Bereits die erste vorgestellte Kuhgruppe mit fast ausschließlich weiblichen Kälbern bei Fuß, ließen die Züchterherzen höher schlagen. Es kam schnell zu der dann üblichen Bildung von intensiv diskutierenden Kleingruppen. Die enorm ausgeglichene Zuchtherde überzeugte durch typ volle, rahmige, korrekte Tiere.

[mehr dazu]

10. Nationales Gelbviehzüchtertreffen – am Niederrhein

Die “Bundes-Interessengemeinschaft Gelbvieh“ hatte zu ihrem diesjährigen Jubiläums-Jahrestreffen vom 14. bis 15. Juni 2014 an den Niederrhein eingeladen. Am Niederrhein fand bereits vor Jahren das erste Bundestreffen statt. Die FHB-Gelbvieh- zuchtbetriebe Gerd Landwehrs sowie Petra und Heinrich Kühne, Kamp-Lintfort waren die Gastgeber für die Besucher. Über 60 Gäste aus fast allen Gebieten Deutschlands konnten begrüßt werden.

[mehr dazu]

Absetzer- und Weideviehauktion mit über 800 Tieren zügig, komplett geräumt



„Spitzenpreise“ für Spitzentiere. Die männliche Gruppe erzielte 1250 € und die weiblichen Tiere 870 € im Stückpreis im Auktionsring in Krefeld.

Mit über 800 Tieren, davon 340 weiblich, hatte die Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 14.05.2014 in Krefeld ein großes Auktionslot. Einige Tiere hätten bereits bei den Märkten im März bzw. im April angeboten werden können. Das Durchschnittsgewicht der Jungbullen lag bei gut 280 kg, das der weiblichen Tiere bei knapp 295 kg. Der Markt wurde zügig geräumt. Die Käufer honorierten auch auf dieser Auktion gute Qualitäten mit hohen Steigpreisen. Die qualitätsbedingten Ab- bzw. Zuschläge in den Kategorien lagen in einem Schwankungsbereich von bis zu 0,80 €/kg (o. MwSt.).

Im Mittel erzielten die männlichen Tiere 3,25 €/kg (ohne MwSt.). Der Preis der jungen Färsen lag bei rund 2,40 €/kg (ohne MwSt.). Damit erholte sich der Schnittpreis sowohl bei der männlichen als auch bei der weiblichen Tieren gegenüber der Auktion im Monat April um 0,15 €/kg. Gute Jungbullen liegen damit im Mittel erheblich über 1000 € und gute weibliche Tiere bei 800 € im Stückpreis.

Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet am 20. August 2014 in Krefeld statt. Diesen Marktbericht mit der Preisstatistik für die verschiedenen Kategorien finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Bereits 800 Tiere für die Auktion, Mittwoch 14. Mai 2014 in Krefeld gemeldet

Wir freuen uns Ihnen auch im Mai 2014 wieder ein großes, umfangreiches und vielseitiges Auktionslot in Krefeld anbieten zu können. Für den nächsten Absetzermarkt Krefeld am Mittwoch, 14. Mai 2014 sind bereits 800 Tiere -davon 350 weiblich- gemeldet. Die Auktionsanmeldungen laufen noch! Erfahrungs-gemäß erreichen uns bis einen Tag vor der Auktion noch Meldungen!

Neben dem üblichen Absetzer-Angebot sind diesmal auch wieder ältere, weibliche Tiere als so genanntes Weidevieh (auch Kühe mit Kälbern bei Fuß) im Verkaufskontingent. Eine Besichtigung aller Tiere vor Auktionsbeginn ist selbstverständlich möglich. Alle Tiere der Auktion sind Leukose-, Brucellose-, Tuberkulose- und BHV1-frei sowie BVD-unverdächtig!

Im Auktionsbüro halten wir für Sie einen Verkaufskatalog bereit. Gerne übernehmen wir für Sie auch Kaufaufträge. Rufen Sie uns an 0228/62947990, schicken Sie ein Fax: 0228/62947999 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Qualitätsabsetzer gefragt – 15. April 2015 „Best of“ in Groß Kreutz

Knapp 700 Tiere umfasste das Auktionslot der April-Absetzer- Auktion 2014 des FHB. Die Qualität der Tiere lag auf einem für die Jahreszeit üblichen Niveau.
Der gesamte Markt wurde zügig Geräumt (Bericht unter „mehr dazu“). 

6. Färsenchampionat am Dienstag 15. April 2014 in Groß Kreutz. Auktionsbeginn: 13:00 Uhr. Die teilnehmenden Zuchtverbände haben Tiere der Rassen: Angus, Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh, Hereford, Limousin, Uckermärker im Angebot. Den Katalog findet man unter „mehr dazu“.  

Die nächste FHB-Auktion: Mittwoch 14. Mai 2014 in Krefeld; Absetzer- und Weidevieh. Beginn: 10:00 Uhr.

[mehr dazu]

Hohe Anmeldezahl für die Absetzer-Auktion, Mittwoch, 09. April 2014 in Krefeld

Für den nächsten Absetzermarkt Krefeld am Mittwoch, 09. April 2014 sind 650 Absetzer gemeldet (Stand: 04.04.2014, 12:00 Uhr). 320 gemeldete Tiere sind weiblich. Es bietet sich eine gute Gelegenheit bereits jetzt schon auf Grund der guten Witterung u. a. seinen Bedarf an Weidevieh zu decken.

Auktionsbeginn: 10.00 Uhr. Gerne nehmen wir auch Ihren Kaufauftrag entgegen. Einen Katalog bekommen Sie am Auktionstag ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro in Krefeld.

[mehr dazu]

9. Fleischrindernacht Hamm – Sternstunden der Fleischrinderzucht

Besuchen Sie jetzt unsere Bildergalerie


Die 9. Fleischrindernacht des Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. (FHB) am 28.03.2014 in den Zentralhallen in Hamm hat sich diese Überschrift verdient. Hoch engagierte Züchter mit bestens herausgebrachten Zuchttieren von 15 verschiedenen Rassen zeigten den Besuchern ein imposantes Fleischrinderschauprogramm, dass in dieser Form sowie in der Art und Weise hierzulande einzigartig ist. Eine bestens gefüllte Tribünenhalle beim Finale des Schauprogramms war eine schöne Anerkennung des enormen Einsatzes der Aussteller. Der mit 10 Familien- bzw. Betriebssammlungen prall gefüllte Schauring mit Fleischrindern ist allerdings auch immer wieder ein absolutes Highlight, das zu Recht das Prädikat „First Class“ trägt.

Super Tiere, super Besuch, super Stimmung, super gut - eine kurze, knappe aber präzise Beschreibung der kurzweiligen 9. Fleischrindernacht in Hamm. Den vollständigen Schau- und Auktionsbericht sowie die Prämierungsliste findet man unter mehr dazu.

Nächster FHB-Termin: Absetzer-Auktion (mit Weidevieh) am 09. April 2014 in Krefeld.

[mehr dazu]

9. FLEISCHRINDERNACHT HAMM, FREITAG 28. MÄRZ 2014

AuktionskatalogDas Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. lädt Sie recht herzlich zu der Fleischrindernacht Hamm 2014 ein. Die Fleischrinder-Züchter in unserem Zuchtgebiet haben auch in diesem Jahr eine Tierschau zu bieten, die in der dargebotenen Art und Weise sowie Vielseitigkeit einzigartig ist.

Auf Ihren Besuch freuen wir uns.

Hohe Besucherzahlen, hoch motivierte Züchter, hervorragend herausgebrachte Tiere. So lassen sich gut die Fleischrinderschauen des Fleischrinder-Herdbuch Bonn der letzten Jahre in Hamm umschreiben.

Bereits zum 9. kommt am Freitag, 28. März 2014,
in den Zentralhallen Hamm ein großes Kontingent von Rinder und Bullen verschiedener Rassen aus der „Naturkuhhaltung“ der so genannten Mutterkuhhaltung zu einer „First Class“ Schau (17 bis 21 Uhr) zusammen. Deckbullen für die „Nightsale-Auktion“ Deckbullen der Rasse Limousin, Charolais und Blonde d’Aqutaine sowie einige Färsen (ab 21 Uhr) sind vorbereitet. Sollten Sie am Auktions-abend keine Transportmöglichkeit haben helfen wir Ihnen. Sprechen Sie uns an! Gerne übernehmen wir auch Ihren Kaufauftrag. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein Fax bzw. eine E-Mail.

Auktionskatalog unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Krefelder-Absetzer-Markt: 05.März 2014, zügig geräumt

Die zweite Absetzer-Auktion 2014 des FHB am 05. März in Krefeld zeigte einen guten Verlauf. Das gesamte Auktionslot mit fast 500 Tieren wurde zügig verkauft.

Die Qualität der Absetzer lag auf einem für die Jahreszeit üblichen, mehr mittleren, Niveau. Tiere die eindeutig im Typ-Fleischrind stehen sind auf der Beliebtheitsskala der Käufer hoch im Kurs.

Bei einem mittleren Gewicht von 295 kg erzielten die männlichen Tiere einen Steigpreis von knapp 3,20 €/kg (ohne MWSt.) und die weibliche Kategorie mit mittleren 312 kg 2,30 €/kg (ohne MWSt.).

Alle Mutterkuhhalter der Region sind gefordert auch für die nächste Absetzer-Auktion am 09. April 2014 wieder ein großes, qualitativ gutes Auktionslot für die Käufer anzubieten. Hier bietet sich auch wieder eine gute Gelegenheit das Angebot des Marktes mit einigen Tieren der sogenannten Weide-vieh-Kategorie zu ergänzen.

Den kompletten Absetzer-Auktionsbericht siehe unter „mehr dazu“. Anlässlich der Absetzer-Auktion am 9. April 2014 in Krefeld wird zusätzlich wieder Weidevieh für die beginnende Sommerzeit angeboten. Die nächste Auktion findet allerdings schon am 28. März 2014 mit Deckbullen für die Rein- und Kreuzungszucht anlässlich der Fleischrindernacht Hamm statt.

[mehr dazu]

Zügiger Absetzer-Markt am Mittwoch, 22. Januar 2014 in Krefeld

Der erste Absetzer-Markt des FHB’s am 22. Januar 2014 in Krefeld zeigte einen zügigen Verlauf.

Mit über 700 Tieren konnte ein großes Auktionslot angeboten werden. Die Qualität der Tiere lag im Mittel auf einem zufrieden stellenden bis guten Niveau. Einige Gruppen hätten allerdings im Pflegezustand besser sein müssen. Eine klare Zuordnung zu einer groß- bis mittelrahmigen Rasse wäre darüber hinaus für eine bessere Preisfindung von Vorteil. Die Nachfrage nach männlichen und weiblichen Tieren war sehr gut.

Alle Tiere wurden im Ring zugeschlagen (Bericht und Preisstatistik unter „mehr dazu“)

Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet am Mittwoch, 05. März 2014 in Krefeld statt.

[mehr dazu]

Mittwoch, 22. Januar 2014 - Erste FHB-Absetzer-Auktion in Krefeld im neuen Jahr

Für die erste Absetzer-Auktion des FHBs im neuen Jahr am Mittwoch 22. Januar 2014 in Krefeld ist eine sehr gute Anmeldezahl zu verzeichnen.

Es wird ein Auktionslot von 750 Tieren, davon 250 weibliche Tiere, erwartet.
Auktionsbeginn: 10.00 Uhr. Gerne nehmen wir auch Ihren Kaufauftrag entgegen. Einen Katalog bekommen Sie am Auktionstag ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro in Krefeld.

Die Anfahrtskizze zum Auktionsplatz in Krefeld findet man unter mehr dazu - also auf nach Krefeld!

[mehr dazu]

04. Januar 2014: Gelungene Prämiere in der Sauerlandhalle Meschede



Erstmals fand die FHB Auktion mit ausschließlich stationsgeprüften Fleischrinder-Bullen in der historischen Sauerlandhalle am Samstag, 04 Januar 2014 in Meschede statt.
Die Prämieren-Veranstaltung war ein voller Erfolg und macht Lust auf eine Wiederholung. Keiner der anwesenden, bereits älteren Rinderzüchter aus der Region konnte sich an eine jemals so mit Menschen gefüllte Sauerlandhalle erinnern (ca. 800 bis 1000 Besucher).
Die Verantwortlichen für die Halle sahen ihr Engagement bestens durch diese enorm werbewirksame, fachlich höchst interessante FHB-Veranstaltung belohnt. Gäste aus den Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Schweiz und Österreich und allen Bundesländern Deutschlands waren von der geschaffenen Atmosphäre und dem Angebot beeindruckt.

Den vollständigen Auktionsbericht zur Prämieren-Veranstaltung am 04.01.2014 in der Sauerlandhalle Meschede finden Sie unter mehr dazu.
Die nächste FHB-Auktion ist der Absetzer-Markt am Mittwoch, 22. Januar 2014 in Krefeld.

[mehr dazu]

ALLEN EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN GUTES UND GESUNDES NEUES JAHR

Der Katalog ist da:
Achtung neuer Auktionsort!
Lagerstr. 7, 59872 Meschede

15. Auktion in Deutschland mit ausschließlich stationsgeprüften Fleischrinder-Bullen

Samstag, 4. Januar 2014
11.00 Uhr


 

 
Limousin-, Charolais-, Fleckvieh- und Blonde d’Aquitaine-Elite-Deckbullen
85% der Topbullen sind genetisch (natürlich) hornlos (polled)

                                     


Katalog unter „mehr dazu“

[mehr dazu]


Der Dezember Absetzer-/Reinzuchtmarkt am Samstag, 07.12.13 hatte einen zügigen Verlauf. Alle Tiere im Auktionslot wurden verkauft.
Den vollständigen Auktionsbericht finden Sie unter „mehr dazu“.

Am 20. Dezember 2013 findet der 2. Angus-Adventsmarkt auf dem Betrieb Lütke-Bornefeld in Everswinkel statt (Wieningen 19 – 48351 Everswinkel). Die Vorstellung der Tiere ist ab 14:00 Uhr. Achtung: Die erste Bieterrunde beginnt um 15:00 Uhr.
Den Katalog mit Bildern der Auktionstiere und Mütter finden Sie unter „mehr dazu“.

Der FHB Start in das neue Fleischrinderjahr 2014 beginnt am Samstag, 04. Januar mit der Auktion ausschließlich in der FHB-ELP-Station geprüfte Bullen der Rasse Limousin (ca 35, davon 32 genetisch hornlos (gh)), Charolais (ca 12 davon 11 gh), Fleckvieh 7 (alle gh) und 6 Bullen der Rasse Blonde d’Aquitaine (davon 2gh). Erstmals findet diese Auktion in der Sauerlandhalle in Meschede statt (Lagerstrasse 7, 59872 Meschede). Vorstellung der Tiere ist um 11.00 Uhr, Auktionsbeginn 13:00 Uhr. Der Katalog kann frühestens in der Weihnachtswoche nach dem Rücklauf der ZWS-Ergebnisse vom VIT in das Internet einge-stellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter „mehr dazu“.

Bei Fragen und Wünschen: Tel.: 0228/62947990, Fax: 0228/62947999 oder per Mail an info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Samstag, 07. Dezember 2013, Absetzer und Deckbullen in der Sauerlandhalle

280 Absetzer (davon 80 weiblich) sind für den Markt 07. Dezember 2013 in der Sauerlandhalle in Meschede gemeldet. Ein kleines aber feines Kontingent an Charolais- bzw. Limousin-Deckbullen rundet das Auktionslot ab.
Auktionsbeginn: 13:00 Uhr, Auktionsreihenfolge: Deckbullen, männliche und im Anschluss die weiblichen Absetzer. Deckbullenkatalog unter mehr dazu.

[mehr dazu]

Absetzer-November-Markt 2013 in Krefeld – zügig geräumt

Rund 750 Absetzer umfasste das Auktionslot des diesjährigen November-Marktes des Fleischrinder- Herdbuches Bonn in Krefeld. Die Qualität der angebotenen Tiere war ansprechend. Einige Tiere hätten allerdings auf einem früheren Markt eine bessere Figur abgegeben. Obwohl sich die Situation am Schlachtviehmarkt zum Jahresende nicht grundsätzlich gebessert hat, war der Marktverlauf sehr zügig. Steigpreis: Bullen 3,07 €/kg; Färsen 2,29 €/kg (o. MWSt.).

Den kompletten Auktionsbericht findet man unter „mehr dazu“.

Die nächste Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn mit Absetzer sowie Limousin und Charolais-Deckbullen (RZ-Katalog unter mehr dazu) findet statt am Samstag, 07.12.2013 in Meschede.

Der 2. Angus-Adventsmarkt mit geprüften Deckbullen und ausgesuchten Färsen ist am Freitag, 20. Dezember 2013 in Everswinkel. Die Auktion mit ausschließlich stationsgeprüften Deckbullen ist am Samstag, 04. Januar 2014 in der Sauerlandhalle Meschede.

[mehr dazu]

Nächste FHB-Absetzer-Auktion – Mittwoch, 20. November 2013 in Krefeld

Die nächste FHB-Absetzer-Auktion findet am Mittwoch, 20. November 2013 in Krefeld statt. Es werden bis zu 800 Jungtiere erwartet (davon ca. 200 Jungfärsen).

Auktionsbeginn: 10:00 Uhr
Auktionskatalog: Ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktion entgegen:
Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Letzter Oktober-Absetzer-Markt 2013 in Meschede

Mit knapp 350 jungen Fleischrindern umfasste das Auktionslot des Fleischrinder-Herdbuchs Bonn am Donnerstag, 31. Oktober 2013 in Meschede ein gutes Tierangebot.

Trotz der weiterhin verhaltenen Stimmung am Schlachtviehmarkt wurde der Markt zügig geräumt. Die Qualität der angebotenen Absetzer war gut.

Die nächste Absetzer-Auktionen des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet am 20.11.2013 in Krefeld statt. Auktionsbeginn: 10:00 Uhr.

[mehr dazu]

Gelungener Highland-Cattle-Martinsmarkt am 03.11.2013 in Meschede

Wie Perlen an der Schnur, so präsentierten sich die weiblichen Klassensieger des Highland Cattle Martinsmarktes 2013 in der Sauerlandhalle in Meschede, bei der Auswahl der Siegerin. Für die gute Preisrichterin Anne Menrath, RBB kam an diesem Sonntag allerdings nur die „Sidney von den Ruhrwiesen“ als Gesamtsiegerin weiblich in Betracht.

Die Anfang Juni 2010 geborene schwarze Färse, vor gestellt und gezogen durch die Zuchtstätte Silvia und Tobias Berens, Arnsberg, bestach an diesem Tag durch eine sehr gute Harmonie und enormer Ausstrahlung.

[mehr dazu]

Absetzer-Oktober-Markt in Krefeld komplett geräumt

Mit 730 jungen Fleischrindern umfasste das Auktionslot des Fleischrinder-Herdbuch Bonn am Mittwoch, 16. Oktober 2013 in Krefeld ein gleich großes Tierangebot wie im Oktober 2012. Der Markt der Absetzer wurde zügig geräumt, obwohl die Stimmung am Schlachtviehmarkt immer noch getrübt ist. Die Qualität der angebotenen Absetzer war gut.

Nur wenn beide Seiten, d. h. Mutterkuhhalter und Mäster, monetär ausreichend belohnt werden, wird das System der deutschen Qualitätsrindfleisch-Erzeugung auf längerer Sicht nachhaltig bleiben.
Nächste Absetzer-Auktion: Donnerstag, den 31. Oktober 2013 in Meschede. Auktionsbeginn: 13.00 Uhr. Erwartetes Auktionslot 350 Tiere.

[mehr dazu]

Erster Markt 2013 in Meschede – nächste Auktion am 16.10.2013 in Krefeld

Der erste Herbst-Markt 2013 am Donnerstag, 10. Oktober in Meschede hatte einen zügigen Verlauf. Das Auktionslot hatte mit über 300 Tieren eine für den Standort annehmbare Größe. Nur gut besetzte Auktionen sind für die Käufer von Interesse.
Die Auktion ist das Preisbarometer für junge mastfähige Tiere aus der Mutterkuhhaltung. Alle Fleischrinderhalter sind daher gefordert die Auktionsplätze mit einer ausreichend hohen Zahl von qualitativ guten Tieren zu beliefern. Den Bericht sowie die Preisstatistik zum Markt 10.10.2013 in Meschede findet man unter „mehr dazu“.

Die nächste FHB-Auktion ist am Mittwoch, 16.10.2013 in Krefeld. Es wird mit 700 Absetzern gerechnet. Im Auktionslot werden auch einige Deckbullen der Rassen Charolais und Limousin für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten (Infos zu den Bullen unter „mehr dazu“. Auktionsbeginn 10:00 Uhr.

[mehr dazu]

FHB-Züchter auf der VDHC - Jubiläumsschau 2013 sehr erfolgreich

Auf der Jubiläumsveranstaltung 30 Jahre Verband Deutscher Highland Cattle e.V. und 27. Bundesrasse-Schau der Highland Cattle 2013 in der Hessenhalle in Alsfeld konnte am 5. Oktober der Bulle Donald of Tordarroch aus dem Besitz von Willi Bange, Brilon-Scharfenberg den Bundessieg in das FHB-Zuchtgebiet holen.

Mit dem Reserve-Bundessiegertitel bei den weiblichen Tieren wurde Destiny Ruadh v. Augustenhof aus der Zucht von Gisela Klosner, Bad Laasphe ausgezeichnet. Außerdem stellte die Züchterin Gisela Klosner, Bad Laasphe vom Augustenhof auch die beste Familie, mit Nachzucht des Bullen Ceannard 4. of Glengorm. Ein großer Erfolg für die Nordrhein-Westfälische Higland-Cattle-Zucht.

[mehr dazu]

Charolais-Züchtertreffen - Erster Absetzer- Markt in Meschede

Knapp 80 Teilnehmer zählte das diesjährige Treffen der Charolais-Züchter im Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. (FHB). Der Zuchtbetrieb Josef Brauers, Oberzier, hatte seinen Betrieb für das diesjährige Treffen bestens präpariert. Der Laufstall für die Mutterkühe in der alten Betriebsscheune war an diesem Tag zu einem „Bauerncafe“ mit reichhaltigem Angebot umfunktioniert. Nach der Begrüßung der Gäste ging es dann per Planwagen zu den Weiden der Zuchttiere. Hier erläuterte der Betriebsleiter die „Ahnentafel“ seiner Herdbuchtiere sowie die Zuchtphilosophie des Betriebes. Der Betrieb hat seit einigen Jahren den züchterischen Fokus auf die „natürliche Hornlosigkeit“ gerichtet (siehe auch unter mehr dazu).

Die ersten Herbst-Fleischrinder-Märkte des FHB sind durchgeführt. Im Monat Oktober werden seit Jahren drei Auktionstermine angeboten. Zwei Donnerstag-Termine in Meschede (am 10. und 31. Oktober) sowie am 16. Oktober in Krefeld. Zu Beginn der Auktion am 16.10.2013 werden wieder Bullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten.

Für die Absetzer-Auktion am Donnerstag (10. Okt.) in dieser Woche in Meschede sind z. Z. über 310 Tiere davon, ca. 80 weibliche gemeldet. Der Auktionsbeginn ist um 13:00 Uhr.

[mehr dazu]

Absetzer- Septembermarkt 2013 in Krefeld mit gutem Verlauf

Auch die zweite Herbstauktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 18.09.2013 in Krefeld hatte einen guten Verlauf. Das Auktionslot umfasste knapp 600 Absetzer, davon waren 168 Tiere weiblich.  Die Qualität der Tiere war gut, erreichte aber nicht ganz das Niveau der vorherigen Auktion. Der Markt wurde zügig und komplett geräumt.

Das durchschnittliche Lebendgewicht der männlichen Tiere lag mit 294 kg im üblichen Bereich. Im Mittel wurde ein Steigpreis von 3,14 €/kg (ohne MWSt.) erzielt. Qualitativ wurden von den Käufern Zu- bzw. Abschläge von bis zu 0,50 €/kg (ohne MWSt.) vorgenommen. Der mittlere Auktionspreis bei den weiblichen Tieren lag mit 2,21 €/kg (ohne MWSt.) auf dem Vorjahresniveau (Vollständiger Auktionsbericht unter „mehr dazu“).

Am 16. Oktober 2013 findet wieder ein Jungvieh-Markt in Krefeld statt. Zu Beginn der Auktion werden Bullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten. Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuch Bonn ist am 10. Oktober 2013  in der Bullenhalle Meschede. 

[mehr dazu]

Hüsten 2013: Gute Fleischrinder-Präsentation – exzellente Angusfärsen

Der Montag der „Hüstener  Kirmes“ gehört traditionell der Landwirtschaft. Hier haben die Besucher die Möglichkeit historische Arbeitsabläufe in der Landwirtschaft und ergänzende bzw. folgende Handwerksbereiche, wie z. B.  Hufschmied oder Bäcker, kennen zu lernen.

Unbestritten bleibt es allerdings, dass an solchen „Schautagen“ Tiere immer ein ganz besonderes und großes Zuschauermangenet darstellen. Hier- von kann sich jeder Besucher alljährlich eindrucks- voll Anfang September in Hüsten überzeugen. Geflügel, Kaninchen und Schafe werden präsentiert, Reit- und Arbeitspferde werden im Einsatz gezeigt oder von  Preisrichtern rangiert. Einen großen Block des Tierkontingents auf dieser Schauveran-staltung nehmen traditionell allerdings die Rinder ein.

Auf der einen Seite die Kühe mit der „Fachrichtung“ Milch, Tiere der Rassen Holstein-Friesian und z. B. Jersey, und auf der anderen Seite  eine große bunte Palette von Fleisch-rinderrassen. Züchter des Fleischrinder-Herdbuch Bonn (FHB) zeigten bestens vorbereitete Tiere. Die Anguszüchter nutzten das Schaufenster „Hüstener Kiris“ für eine Jungtierschau. Unter  „mehr dazu“ findet man die Informationen zur Veranstaltung.

[mehr dazu]

09. September 2013 „Hüstener Kirmes“ mit Verbandsschau für Angus-Jungrinder

Seit vielen hundert Jahren findet jedes Jahr in Hüsten, in der Nähe von Arnsberg im Sauerland, eine große Kirmes mit einer traditionellen Tier- schau statt. Die Angus-Züchter im Verbandsgebiet des FHB nutzen diese Tierschau, die vor großem Publikum stattfindet, zur eindrucksvollen Präsentation ihres Angus-Nachwuchses. In diesem Jahr stehen 20 Färsen im Katalog, die von Ulrich Edel, Bad Harzburg, gerichtet werden. Die Angus-Züchter des FHB laden zu dieser Schau sehr herzlich ein!

Die Schau ist am 9. September und beginnt um 9.00 Uhr auf dem Gelände der Kirmes in Hüsten. Die Zufahrtswege sind ausgeschildert!

Weitere Informationen unter www.kirmes.info.
Informationen zu den Angus-Schau-Tieren finden Sie in der PDF-Datei unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Absetzer-Auktion 21.08.2013 mit zügigem Verlauf - Markt komplett geräumt

Knapp 650 Absetzer - davon 150 weibliche Tiere - wechselten am 21. August 2013 in Krefeld ihren Besitzer. Aufgrund der veränderten Schlachtviehnachfrage gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, wurde der erste Auktionshandel nach  der Sommerpause 2013 mit Spannung erwartet. Es zeigte sich ein sehr zügiger Auktionsverlauf und der Markt wurde komplett geräumt.

Die Qualität der Tiere hatte im Mittel ein annehmbares Niveau. Allerdings zeigten einige Tiere eine nicht altersgerechte Entwicklung, andere Tiere waren bereits über das Stadium des „Absetzers“ hinaus. Diese Tiere hätten ohne finanziellen Verlust bereits im Mai des Jahres vermarktet werden können.

Die nächste Absetzer-Auktion des FHB in Krefeld ist am Mittwoch, 18. September 2013.

[mehr dazu]

Nächste FHB-Absetzer-Auktion – Mittwoch, 21. August 2013 in Krefeld

Die nächste FHB-Absetzer-Auktion ist am Mittwoch, 21. August 2013 in Krefeld. Es werden über 600 Jungtiere erwartet (davon ca. 150 Jungfärsen).

Auktionsbeginn: 10:00 Uhr
Auktionskatalog: Am 21.08.2013 ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Auktion
am 21. August 2013 entgegen:

Rufen Sie uns an unter: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail an:
info@fhb-bonn.de

[mehr dazu]

Nächste Absetzer-Auktion 21. August 2013 in Krefeld – Sommer-Schauen

Die Sommerzeit ist die Zeit vieler „Open Air“ -Veranstaltungen wie Kreistierschauen oder sogar von Bundesschauen. Vielen Dank an alle Fleischrinderzüchtern des FHB die sich an diesen Aktivitäten 2013 beteiligt haben bzw. beteiligen werden. Eine besondere Freude kommt natürlich auf, wenn das Engagement wie im Fall von Jörg Bürger, Bad Berleburg, mit drei Bundessiegertitel belohnt wird. Das Foto zeigt den Bundessieger der Altbulle „I-Jay“ bei der diesjährigen Schau im Harz.

Am Mittwoch, 21. August starten wir mit der ersten „Herbst“-Absetzerauktion 2013 des FHB in Krefeld. Weitere 6 Märkte dieser Art werden folgen. Nur stabile, positive Signale von diesen Märkten sichern einen nachhaltigen transparenten Preis dieser Nutzviehkategorie – ein Vorteil für alle Mutterkuhhalter. Ein großes gemeinsames Angebot an Tieren (qualitativ guten Tieren) hält das Interesse an dem Markt nachhaltig hoch.
Alle Betriebe sollten jetzt die „verkaufsreifen“ Jungtiere für die Nächste gemeinsame Auktion anmelden. Anmeldeformular unter "mehr dazu".

[mehr dazu]

FHB-Auktion mit über 800 Absetzer und Weidetieren – Markt zügig komplett geräumt

Mit über 800 Tieren, davon 300 weiblich, hatte die Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 15.05.2013 in Krefeld ein gutes Angebot. Einige Tiere hätten bereits sehr gut auf den April-, wenn nicht sogar schon auf den Märzmarkt gepasst. Das Durchschnittsgewicht der Jungbullen lag bei 285 kg, das der weiblichen Tiere bei 290 kg. Der Markt wurde zügig geräumt. Die Käufer honorierten auch auf dieser Auktion gute Qualitäten mit hohen Steigpreisen. Die Ab- bzw. Zuschläge in den Kategorien je nach Qualität und Kategorie lagen in einem Schwankungsbereich von bis zu 0,80 €/kg (o. MWSt.).
Im Mittel erzielten die männlichen Tiere 3,11 €/kg (ohne MWSt.). Der Rückgang des Schnittpreises um 10 Cent/kg bei den Jungbullen ist Folge des momentan angespannten Preises für Schlachtbullen. Der Preis der weiblichen Tiere übertraf mit 2,54 €/kg (ohne MWSt.) erstmals seit Jahren die 2,50 €-Grenze. Gute Jungbullen lagen weiter im Mittel bei über 1000 € und gute weibliche Tiere bei 800 € im Stückpreis.

Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet am 22. August 2012 in Krefeld statt. Diesen Marktbericht mit der Preisstatistik für die verschiedenen Kategorien finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

15. Mai 2013 Absetzer und Weidevieh in Krefeld – Best of in Groß Kreutz

Das Fleischrinder-Herdbuch Bonn veranstaltet seine nächste Absetzer-Auktion mit einem Angebot an Weidevieh am Mittwoch, 15. Mai 2013 in Krefeld. Es werden über 700 Jungtiere erwartet (davon ca. 250 Jungfärsen).

Auktionsbeginn:10:00 Uhr. Auktionskataloge gibt es am 15.05.2013 ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro. Das 5. Färsenchampionat „Best of“ am 17.04.2013 in Groß Kreutz hatte einen zufrieden stellenden Verlauf. Im Verkaufslos befanden sich lediglich zwei tragende Limousinfärsen aus dem FHB-Gebiet. Die Zuchtstätte Dresemann erzielte für ihre Färse 4.400 € und der Betrieb Hubbeling 2.500 € im Zuschlag (Preise ohne MWSt.). Den Preisspiegel des 5. Färsenchampionats findet man unter „mehr dazu“.

Gerne nehmen wir noch Ihren Kaufauftrag für die Absetzer- und Weideviehauktion am 15. Mai 2013 entgegen: 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail unter info@fhb-bonn.de.

[mehr dazu]

Qualitätsabsetzer knapp und gefragt – „Best of“ in Groß Kreutz

530 Tiere umfasste das Auktionslot der April-Absetzer-Auktion 2013 des FHB. Die Qualität der Tiere lag auf einem für diese Jahreszeit üblichen Niveau. Der gesamte Markt wurde zügig geräumt. (Bericht unter „mehr dazu“) Interessenten an Färsen (überwiegend tragend) sind herzlich eingeladen zum 5. Färsenchampionat nach Groß Kreutz. Die teilnehmenden Zuchtverbände haben Tiere der Rassen: Angus, Charolais, Fleckvieh, Hereford, Limousin und Uckermärker im Angebot. Den Katalog findet man unter „mehr dazu“.

Die Auktion in Groß Kreutz (Brandenburger Rindermarkt) ist am 17. April 2013 um 13:00 Uhr. Die nächste Auktion des Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V., ein Markt traditionell für Absetzer- und Weidevieh ist am Mittwoch 15. Mai 2013 in Krefeld um 10;00 Uhr.

[mehr dazu]

Gut besuchte 8. Fleischrindernacht in Hamm am Freitag, 22. März 2013

Besuchen Sie jetzt unsere Bildergalerie

Eine gute Besucherzahl, hoch motivierte Züchter, hervorragend herausgebrachte Tiere- so lässt sich kurz und knapp die Fleischrindernacht Hamm des Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. (FHB) am Freitag, 22. März 2013 umschreiben. Zum 8. Mal wurden in diesem Jahr in den Zentralhallen Bullen, Kühe mit Kälbern und Färsen aus der „Naturkuhhaltung“ - der so genannten Mutterkuhhaltung - zu einer „First Class“ Schau und einer kleinen „Nightsale-Deckbullen-Auktion“ aufgetrieben. Den vollständigen Bericht und die Prämierungsliste der Veranstaltung finden Sie unter mehr dazu.

Die nächste FHB-Veranstaltung ist die Absetzer-Auktion (mit Weidevieh) am 10. April in Krefeld.

[mehr dazu]

8. FLEISCHRINDERNACHT HAMM, FREITAG 22. MÄRZ 2013

Phantastische Besucherzahlen, hoch motivierte Züchter, hervorragend herausgebrachte Tiere. So lassen sich kurz und knapp die Fleischrinderschauen des Fleischrinder-Herdbuch Bonn e. V. der letzten Jahre in Hamm umschreiben. Zum 8. mal werden in diesem Jahr, am Freitag, 22. März 2013, in den Zentralhallen Hamm Rinder und Bullen aus der „Naturkuhhaltung“ der so genannten Mutterkuhhaltung zu einer „First Class“ Schau (17 bis 21 Uhr) und einer kleinen „Nightsale-Deckbullen-Auktion“ (ab 21 Uhr) aufgetrieben. Auktionskatalog unter „mehr dazu“.

Eine bestens besuchte Veranstaltung wäre auch in diesem Jahr ein guter Lohn für die Mühen der Aussteller aus den Zuchtgebieten Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Über 200 Tiere aus insgesamt 15 verschiedenen Rinderrassen werden ausgestellt und im Rasseblock beschrieben, oder stellten sich im Richtwettbewerb der Konkurrenz. Ein so breites Rassenspektrum mit teilweise unterschiedlichen Nutzungseigen-schaften lässt Individualisten in der Haltung von „Naturrindern“ viele Gestaltungs-möglichkeiten. Von „A“ wie Angus über „C“ wie Charolais, „L“ wie Limousin, „G“ wie Galloway bis „Z“ wie Zwerg-Zebu - die Palette der Möglichkeiten ist groß.
Alle Rassen werden primär zur Fleischerzeugung gehalten und darüber hinaus zur Erfüllung der gewünschten gesellschaftlichen Leistungen im Rahmen der Erhaltung von Kulturlandschaften, des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie zur natürlichen Grünlandnutzung eingesetzt. Mutterkuhhaltung - die Landwirtschaft mit Wohlfühlaspekten.

[mehr dazu]

Krefeld 06.März 2013, Absetzer gefragt – Fleischrindernacht Hamm 2013

Auch die zweite Absetzer-Auktion 2013 des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 06. März in Krefeld zeigte einen guten Verlauf. Alle aufgetriebenen Tiere (über 500) wurden zügig verkauft. Bei einem mittleren Gewicht von 300 kg erzielten die männlichen Tiere einen Steigpreis von 3,40 €/kg (ohne MWSt.). Es zeigte sich auch ein hohes Interesse an weiblichen Tieren. Die Nachfrage für diese Tierkategorie kam vorwiegend aus Deutschland. Auch hier wurde ein beachtlicher mittlerer Zuschlagspreis von 2,42 €/kg (ohne MWSt.) erzielt.

Den kompletten Absetzer-Auktionsbericht siehe unter „mehr dazu“. Anlässlich der Absetzer-Auktion am 10. April 2013 in Krefeld wird zusätzlich wieder Weidevieh für die beginnende Sommerzeit angeboten. Die nächste Auktion findet allerdings schon am 22. März 2013 mit Deckbullen für die Rein- und Kreuzungszucht anlässlich der Fleischrindernacht Hamm statt.

[mehr dazu]

06. März 2013 Absetzer in Krefeld – 22. März Fleischrindernacht Hamm 2013

Das Fleischrinder-Herdbuch Bonn veranstaltet Seine nächste Absetzer-Auktion am Mittwoch, 06. März 2013 in Krefeld. Es werden über 500 Jungtiere erwartet (davon ca. 185 Jungfärsen). Auktionsbeginn:10:00 Uhr. Einen Auktionskatalog gibt es am 06.03.2013 ab 08:30 Uhr im Auktionsbüro.

Die Fleischrindernacht ist am 22. März 2013. Anlässlich dieser bekannten großen Schauveranstaltung werden natürlich wieder Deckbullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten.

Gerne nehmen wir auch Ihren Kaufauftrag sowohl für die Absetzer wie aber auch für die Deckbullen-Auktion entgegen 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail unter info@fhb-bonn.de. Unter "mehr dazu" ist der Deckbullen-Katalog als pdf-Datei für eingestellt.

[mehr dazu]

Zügiger Marktverlauf auf der ersten FHB-Absetzer-Auktion 2013 in Krefeld

Das Fleischrinder-Herdbuch Bonn startete die Absetzer-Vermarktung 2013 am Mittwoch, 27. Januar in Krefeld mit einem Auktionslot von rund 600 Tieren. Die Qualität der Tiere lag im Mittel auf einem guten Niveau. Die Nachfrage nach männlichen Tieren und weiblichen Tieren war sehr gut.

Die nächsten Auktionen 2013:
- Absetzermarkt Krefeld: Mittwoch, 06. März 2013
- Deckbullen/Zuchtfärsen am Freitag, 22. März 2013 (Fleischrindernacht Hamm)

Den vollständigen Marktbericht Auktion 23.01.2013 finden Sie unter mehr dazu.

[mehr dazu]

FHB-Spitzenauktion für Fleischrinder-Bullen am 05.01.2013

14.100 € im Zuschlag kostete das teuerste Zuchttier auf der Reinzuchtauktion am Samstag, 05. Januar 2013 mit ausschließlich „stationsgepüften“ Deckbullen. Das war die 14 Veranstaltung dieser Art des FHB seit der Prämiere im Jahr 2000. Nicht nur dieser erfreuliche Spitzenpreis sondern die gesamte Auktion verlief reibungslos und sehr zügig. Alle im Ring angebotenen Tiere erhielten ein Gebot und wurden verkauft, d. h. der Markt wurde komplett geräumt. Der mittlere Steigpreis über das gesamte Auktionslot lag bei knapp 3.200,00 €/Deckbulle (ohne MWSt.) und das Durchschnittsalter bei 13,6 Monaten.
Die eigens für diese Art der Auktion konzeptionierte, flexible FHB-Verkaufsarena war in diesem Jahr wieder in einer Maschinenscheune des LZ Haus Düsse aufgebaut. Der Auktionator konnte um 13:00 Uhr zu Beginn der traditionell gut besuchten Verkaufsveranstaltung eine bisher noch nicht erreichte Zahl an interessierten Fleischrinderzüchter und -halter begrüßen.

Den kompletten Auktionsbericht finden Sie unter „mehr dazu“. Die nächste Absetzer-Auktion des FHB ist am Mittwoch, 23. Januar 2013 in Krefeld.

[mehr dazu]

FHB-Angus-Adventsmark in Everswinkel, 21. Dezember 2012

Kurz vor Weihnachten am Freitag, 21. Dezember 2012, hatte das FHB zum Angus-Adventsmarkt nach Everswinkel auf den Betrieb der Familie Lütke-Bornefeld eingeladen. Im Marktkatalog standen vorrangig Deckbullen und zur Abrundung des Angebotes einige Färsen. Die angebotenen Deckbullen standen in einem gemeinsamen „Bullenstall“ unter den Bedingungen einer Leistungsprüfung auf Station. Die Tiere wurden zunächst im Ring präsentiert und konnten im Anschluss per schriftliche Gebotsabgabe gekauft werden.

Jedem Interessenten wurde „Vorort“ oder per „Telefon“ ausreichend Gelegenheit gegeben sein Gebot abzugeben und ggf. zu erhöhen. Von dieser Angebotsmöglichkeit haben einige Betriebe auch noch nach dem eigentlichen „Markttag“ gebrauch gemacht.
Das Verkaufsergebnis ist unter „mehr dazu“ aufgeführt.

[mehr dazu]

Der Internetkatalog ist da - Auktion Samstag 05. Januar 2013, Haus Düsse

Rechtzeitig als „Lesestoff“ für die Feiertage haben wir Ihnen den Auktions-Katalog unserer 14. Auktion mit ausschließlich Stationsgeprüften Bullen Samstag, 05. Januar 2013 im LZ Haus Düsse einstellen können.

Unter mehr dazu finden Sie den Gesamtkatalog zum „downloaden“.

[mehr dazu]

Der Startschuss in das Neuer Jahr - Deckbullen-Auktion Samstag, 05. Januar 2013

Die Selektionsentscheidungen für die Auktion am Samstag, 05. Januar 2013 auf Haus Düsse mit ausschließlich stationsgeprüften Deckbullen sind getroffen. Nur noch die Einzelergebnisse der bundesweiten Zuchtwertschätzung werden Ende Dezember ergänzt. Das Auktionslot wird aus 31 Limousin-, 13 Charolais-, 8 Fleischfleckvieh- und 7 Blonde d’Aquitaine-Bullen bestehen. Alle Fleckviehbullen und bis auf einen Bullen der Rasse Charolais sind genetisch, d. h. natürlich hornlos. Bei Limousin sind es 21 und bei der Rasse Blonde d’Aqutaine 4 Tiere. Alle Auktionstiere werden ab 11:00 Uhr im Ring vorgestellt und nach einer kurzen Mittagspause beginnt die Auktion traditionell pünktlich um 13:00 Uhr. Einen Katalog mit allen Angaben und der Auktionsreihenfolge gibt es erst nachdem die Zuchtwertschätzung 2012 vom VIT erfolgt ist (erst Ende Dezember).

Achtung: Unter „mehr dazu“ kann man aber die Prüf-Ergebnisse der Tiere der angeboten Rassen „downloaden“. Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir sind unter Tel.: 0228/62947990; Fax: 0228/62947999 bzw. info@fhb-bonn.de für Sie da.

[mehr dazu]

„First Class Weihnachtsgeschenke“ auf dem Angus-Adventsmarkt 2012

Herzliche Einladung zum FHB-Angus-Adventsmarkt 2012 Termin: Freitag, 21. Dezember 2012, Beginn 14;00 Uhr Veranstaltungsort: Betrieb Lütke-Bornefeld, Wieningen 19, 48351 Everswinkel Wir haben für Sie 10 Deckbullen und 5 exzellente Färsen im Angebot.

Der Verkauf der Tiere erfolgt in der Form einer „stillen Auktion“. Die Tiere werden im Ring präsentiert und können im Anschluss per schriftliche Gebotsabgabe gekauft werden. Jedem Interessenten wird „Vorort“ oder per „Telefon“ ausreichend Gelegenheit gegeben sein Gebot abzugeben und ggf. zu erhöhen.

Die angebotenen Deckbullen standen in einem gemeinsamen „Bullenstall“ unter den Bedingungen einer Leistungsprüfung auf Station. Das Tierangebot finden Sie unter: „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Letzte Absetzer-Auktion 2012 in der Bullenhalle in Meschede

Auch die dritte Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuch Bonn im Herbst/Winter 2012 in der Bullenhalle Meschede hatte mit fast 300 Jungtieren einen zufrieden stellenden Auftrieb. Die Qualität der angebotenen Absetzer erreichte im Schnitt nicht ganz den Standard der vorausgegangen Märkte.
Zu Beginn der Auktion wurde ein Verkaufslot von 8 Charolaisbullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten.
Die jungen Deckbullen hatten eine exzellente Qualität.

Den Marktbericht vom 01.12.2012 sowie das Tierangebot des FHB-Angus-Adventmarktes 2012 finden Sie unter „mehr dazu“.

Die nächste Veranstaltung des Fleischrinder-Herdbuch Bonn ist der Angus-Adventsmarkt für Bullen und Färsen am 21. Dezember 2012 ab 14:00 Uhr in Everswinkel (Angebot: 10 Top-Vererber und 5 Färsen). Das Auktionsjahr 2013 beginnt am Samstag, 05. Januar mit der Elitebullen-Auktion von ausschließlich stationsgeprüften Deckbullen, Auktion Landwirtschaftszentrum Haus Düsse. Der Katalog zur Auktion wird erst nach der Zuchtwertschätzung in Verden fertig gestellt (nicht vor Mitte Dezember). Es wird ein Kontingent von ca. 35 Limousin-, 10 - 15 Charolais-, 7 - 9 Blonde d’Aquitaine- sowie 8 - 10 Fleckvieh-Bullen erwartet.

[mehr dazu]

Zügiger Verlauf der November-Absetzer-Auktion in Krefeld

Über 800 Absetzer umfasste das Auktionslot der letzten diesjährigen Absetzer-Vermarktung des Fleischrinder-Herdbuches in Krefeld. Die mittlere Qualität der angebotenen Tiere war in Ordnung. Alle Jungtiere wurden zügig verkauft.

Mit einem Durchschnittspreis von rund 3,20 €/kg (ohne MWSt.) lag der Preis bei den männlichen Tieren um knapp 0,50 €/kg höher als auf der vergleichbaren Auktion 2011. Qualitätsbedingte Preis-Auf-, bzw. -abschläge lagen auch auf dieser Auktion im Bereich von 50 Cent pro kg. Trotz eines Preisanstieges von 0,20 €/kg gegenüber November 2011, wurde die Preisfindung mit knapp 2,15 €/kg (ohne MWSt.) bei den weiblichen Tieren nicht ganz der guten Qualität dieser Kategorie gerecht. Den kompletten Auktionsbericht findet man unter „mehr dazu“. Die nächste Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn mit Absetzer und Charolais-Deckbullen (RZ-Katalog unter mehr dazu) findet statt am Samstag, 01.12.2012 in Meschede. Die Auktion Haus Düsse mit stationsgeprüften Deckbullen ist am Samstag, 05. Januar 2013.

[mehr dazu]

Zügiger Absetzermarkt in Meschede – Markt komplett geräumt

Die zweite Herbst-Auktion am Standort Meschede des FHB am 25. Oktober 2012 hatte einen zügigen Verlauf. Das komplette Auktionslot von knapp 350 Jungtieren wurde verkauft.
Die Auktion bestätigte den um 60 bis 80 Cent/kg (o. MWSt.) höheren Durchschnittspreis bei den Jung- bullen gegenüber 2011. Einige angebotene weibliche Tiere waren erheblich zu leicht.

Den Auktionsbericht findet man unter „mehr dazu“. Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet statt am 21.11.2012 in Krefeld.

[mehr dazu]

Erster Herbstmarkt 2012 in der „Bullenhalle“ Meschede mit gutem Verlauf

Der erste Herbst-Markt 2012 am Donnerstag, 04. Oktober in Meschede hatte einen zügigen Verlauf. Mit knapp 300 Tieren hatte das Auktionslot eine für den Standort annehmbare Größe. Nur gut besetzte Auktionen sind für die Käufer von Interesse.
Die Auktion ist das Preisbarometer für junge mastfähige Tiere aus der Mutterkuhhaltung. Alle Fleischrinderhalter sind daher gefordert die Auktionsplätze mit einer ausreichend hohen Zahl von qualitativ guten Tieren zu beliefern.

Die nächste FHB-Auktion ist am 17.10.2012 in Krefeld. Es wird mit 700 Absetzern gerechnet. Im Auktionslot werden auch einige Deckbullen der Rassen Charolais und Limousin für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten. Der Auktionsbeginn ist um 10:00 Uhr. Nähere Verkaufsinformationen bekommen Sie vor Versteigerungsbeginn in unserem Auktionsbüro in Krefeld oder rufen Sie uns an: 0228 / 62947990.

Informationen zu den angebotenen Deckbullen am 17.10.2012 sowie den Marktbericht der Auktion 04.10.2012 in Meschede finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Krefelder Oktober-Markt zügig geräumt – rund 700 Tiere im Angebot

Rund 700 Fleischrinder umfasste das Auktionslot des Fleischrinder-Herdbuch Bonn am 17. Oktober 2012 in Krefeld. Der Markt der Absetzer wurde zügig geräumt. Die Qualität der angebotenen Absetzer war gut. Im Mittel, das bestätigte auch diese Auktion, liegen die Absetzerpreise 2012 bei den männlichen und weiblichen Tieren je nach Qualität um 100 bis knapp 200 €/Tier höher gegenüber den vergleichbaren Auktionen in 2011. Das Durchschnittsgewicht der Tiere ist mit 290 kg auf vergleichbarem Niveau der letzten Jahre. Am Anfang der Auktion wurden, wie üblich auf dem Krefelder-Oktober-Markt, einige Reinzucht-Deckbullen der Rassen Charolais und Limousin angeboten. Den vollständigen Auktionsbericht finden Sie unter "mehr dazu". Die nächste Absetzer-Auktion des FHB ist am Donnerstag, den 25. Oktober 2012 in Meschede Auktionsbeginn: 13.00 Uhr. Erwartetes Auktionslot 350 Tiere.

[mehr dazu]

Absetzer weiter gefragt – Krefelder-September-Auktion mit zügigem Verlauf

So wie im Monat August verzeichnete die FHB- Absetzer-Auktion auch am 19.09.2012 in Krefeld einen zügigen Verlauf und der Markt wurde komplett geräumt. Mit knapp 700 Absetzern hatte das Auktionslot eine zufrieden stellende Größenordnung.

Die Qualität der Tiere war gut, erreichte allerdings nicht ganz das Niveau der vor- herigen Auktion. Trotz eines hohen mittleren Preisniveaus erhielten Qualitätstiere noch Topzuschläge. Die Steigpreise bei beiden Kategorien lagen wie im August 2012 erheblich über dem Vorjahresniveau.
Die nächste Veranstaltung des Fleischrinder-Herdbuches Bonn in Krefeld ist die Absetzer-Auktion am 17. Oktober 2012. Zu Beginn der Auktion werden Bullen für die Rein- und Kreuzungszucht angeboten. Am 04. und 25. Oktober 2012 sind die Herbst-Absetzer-Auktionen in der Bullenhalle Meschede.

Den vollständigen Auktionsbericht 19. September 2012 mit Preisstatistik findet man unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Großes Auktionslot auf der September-Auktion 2012 in Krefeld

700 Absetzer, davon 180 weiblich, sind für die Auktion am Mittwoch, 19. September 2012 in Krefeld gemeldet. Es wird wieder mit einem qualitativ hervorragenden Tierangebot in unterschiedlichen Gewichtsklassen gerechnet.
Neben Charolais-, Limousin-, Blonde d’Aquitaine- und Piemonteser-Herkünften gibt es eine gute, große Palette an mastfähigen Absetzer.

Gerne helfen wir beim Einkauf, wie aber auch beim Abtransport der Tiere. Rufen Sie uns an (0228/62 94 79 90) oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@fhb-bonn.de. Die Auktion beginnt um 10:00 Uhr. Einen Auktionskatalog erhalten Sie am 19.09.2012 ab 09:00 Uhr in unserem Auktionsbüro. Eine vorherige Besichtigung der Tiere ist natürlich möglich.

Den Anfahrtsplan und die genaue Adresse von der Krefelder-Auktionshalle finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Erster FHB-Absetzermarkt nach der Erntepause – zügig, mit guten Preisen

Knapp 500 Absetzer wechselten am 22. August 2012 in Krefeld ihre Besitzer. Bei einem sehr zügigen Auktionsverlauf wurden alle Tiere verkauft. Trotz eines hohen mittleren Preisniveaus erhielten Qualitätstiere noch Topzuschläge. Im Vergleich zu der Vorjahresauktion im August lag der Mittelpreis bei männlichen um 0,75 €/kg und bei weiblichen Tieren um knapp 0,50 €/kg höher.

Die Qualität der Tiere hatte ein gutes Niveau. Ein noch größeres Auktionslot hätte an diesem Mittwoch zügig einen neuen Besitzer gefunden. Den vollständigen Auktionsbericht mit Preisstatistik findet man unter „mehr dazu“.

Die nächste Absetzer-Auktion des FHB in Krefeld ist am Mittwoch, 19. September 2012.

[mehr dazu]

Erste Absetzer-Auktion nach der „Sommerpause 2012“ – Krefeld 22. August

Die Auktions-Pause 2012 ist am 22. August zu Ende. Erste Anmeldungen sind beim FHB eingegangen. Ein großes Auktionslot liegt im Interesse der Verkäufer und Käufer. Die Marktsignale für mastfähige Jungrinder stehen auf „Grün“. Eine rückläufige Zahl an Kühen in Deutschland senkt zwangsläufig die Kälbergeburten. Ein demzufolge auch knappes Absetzer- und Fresserangebot lässt auf stabile Preise hoffen. Die Schlachtpreis-Entwicklung der letzten Monate stützt zusätzlich diese Prognose.

Alle Kühe und Färsen kontinuierlich belegen und die Absetzer rechtzeitig gemeinsam auf den Absatzveranstaltungen in Krefeld und Meschede vermarkten, nur so lautet hier die auch 2012 wieder die wirt-schaftliche Devise. Eine transparente Preisfindung und -gestaltung ist das wichtigste Markinstrument. Nur große, gemeinsame Märkte bringen hier den gewünschten Erfolg für die Mutterkuhhalter. Deshalb: Jetzt wieder die „reifen“ Absetzer für die Märkte Krefeld und Meschede anmelden. Nächster Auktionstermin: Mittwoch, 22. August 2012.

Das Anmeldeformular finden Sie unter „mehr dazu“

[mehr dazu]

Prüfbullen in die stationäre Eigenleistungsprüfung "eingestallt"

Die angelieferten Jungbullen für die stationäre Eigen-
leistungsprüfung beeindrucken aktuell durch eine enorm
hohe qualitative Ausstrahlung.

Die Prüfung unter gleichen Umwelt- ,Haltungs- und Fütterungs-Bedingungen in den nächsten Monaten wird zeigen, wer den guten Eindruck nachhaltig bestätigt.

Nur die „Prüfbesten“ werden dann wieder in einem „Elite-Lot“ auf der ersten Fleischrinder-Deckbullen-Auktion im neuen Jahr auf Haus Düsse, Nähe Eickelborn, am 05. Januar 2013 angeboten. Einen Auktionskatalog kann man rechtzeitig auf dieser Internetseite "downloaden". Allerdings muss erst der offizielle Zuchtwertschätzlauf für Fleischrinder in Deutschland Mitte Dezember des Jahres 2012 „durchgerechnet“ sein.

[mehr dazu]

FHB-Auktion mit 860 Absetzer und Weidetiere – Markt zügig komplett geräumt

Mit 860 Tieren, davon 377 weiblich, hatte die Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn am 16.05.2012 in Krefeld einen zufrieden stellenden Auftrieb.

Einige Tiere hätten sicherlich bereits sehr gut auf den Aprilmarkt gepasst. Das Durchschnittsgewicht der Jungbullen lag bei 293 kg, das der weiblichen Tiere bei 302 kg.

Der Markt wurde zügig geräumt. Die Käufer honorierten auch auf dieser Auktion gute Qualitäten mit hohen Steigpreisen. Im Mittel erzielten die männlichen Tiere mit 3,21 €/kg (ohne MWSt.) einen beachtlichen Preis. Der Preis der weiblichen Tiere übertraf mit 2,14 €/kg (ohne MWSt.) wieder deutlich die 2 €-Grenze; d. h. im Mittel wurde für die Jungbullen erheblich über 1000 € und für die weiblichen Tiere erheblich über 700 € gezahlt.

Die nächste Absetzer-Auktion des Fleischrinder-Herdbuches Bonn findet am 22. August 2012 in Krefeld statt.

Den Marktbericht mit der Preisenstatistik für die verschiedenen Kategorien finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Das sollten Sie nicht verpassen - bereits über 850 Absetzer und Weidetiere gemeldet

Für die nächste Fleischrinder-Auktion des FHB in Krefeld am Mittwoch, 16. Mai 2012 sind bereits über 850 Absetzer und Weidetiere gemeldet. Das Kontingent setzt sich aus knapp 500 männlichen und letztlich sicherlich aus 350 bis 400 weiblichen Tieren zusammen. Es werden auch zwei gute Charolais-Deckbullen im Auktionslot mit angeboten.

Die Anzeigen in den Fachzeitschriften mussten bereits vor einigen Tagen „geschaltet“ werden und liegen daher in der Stückzahlangabe weit niedriger. Eine Fachzeitschrift hat aus technischen Problemen in der Druckerei, die Anzeige leider nicht gedruckt.

Daher: Alle Interessenten auf den Markt aufmerksam machen. Gerne nehmen wir auch Ihren Kaufauftrag entgegen 0228/62947990 oder schreiben Sie uns eine Mail unter info@fhb-bonn.de. Unter "mehr dazu" können Sie sich den Anfahrtsplan zur Niederrheinhalle herunterladen. Eine Besichtigung der Tier ist vor Auktionsbeginn möglich. Den Verkaufskatalog erhält man am Tag der Auktion im Auktionsbüro.

Auktionsbeginn: Mittwoch, 16. Mai 2012 um10:00 Uhr, Niederrheinhalle Krefeld.

[mehr dazu]

Best of – guter Verlauf des 4. Färsenchampionat der Länder in Groß Kreutz

Das 4. Färsenchampionat der Landeszucht verbände am 18. April in Groß Kreutz verlief zufrieden stellend. Fast ausnahmslos wurden alle vorgestellten Färsen in der Auktion einem neuen Besitzer zugeschlagen. Qualitativ lagen die Tiere auf einem ansprechenden Niveau.

Für die eine oder andere Rasse hätte man sich im Pedegree eine etwas interessantere Genetik gewünscht.

Unter mehr dazu ist die Preisstatistik der 4. Best of – Auktion aufgeführt.

[mehr dazu]

Absetzer weiter im „Hoch“- Krefelder-Markt am 11. April 2012 zügig geräumt

Rund 500 Tiere umfasste das Auktionslot der April-Absetzer-Auktion 2012 des Fleischrinder-Herdbuches Bonn in Krefeld. Die Qualität der Tiere lag auf einem für diese Jahreszeit üblichen Niveau. Das Schnittgewicht bei den männlichen Absetzern lag bei knapp, das der weiblichen Tier, bei gut 300 kg.

Der gesamte Markt wurde zügig geräumt. Nicht alle Käufer konnten, aufgrund einer hohen Nachfrage, ihre Einkaufsquoten erfüllen.

Den kompletten Marktbericht mit den Preisen für die verschiedenen Kategorien finden Sie unter „mehr dazu“.

[mehr dazu]

Best of - 4. Deutsches Färsenchampionat, 18. April 2012 Groß Kreutz

Zügiger Marktverlauf in Krefeld, letzte FHB-Auktion 2011 in Meschede

Am Mittwoch, 18. April 2012 findet das 4. Deutsche Färsenchampionat in Groß Kreutz statt.
Auch das FHB ist wieder mit einem Tierkontingent an der Auktion beteiligt.

Unter „mehr dazu“ finden Sie den Auktionskatalog als PDF-Datei. Im Angebot sind Rinder der Rassen Angus, Charolais, Fleckvieh, Hereford und Limousin.

Sollten Sie Interesse an einer Färse haben und nicht am 18. April nach Groß Kreutz kommen können, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne.

Ab 09:00 Uhr ist eine Besichtigung der Tiere im Stall Möglich. Die Auktion beginnt um 13:00 Uhr.

[mehr dazu]

[Archiv]

Termine

Absetzer-Auktion

21.01.15
Absetzer-Auktion Krefeld

04.03.15
Absetzer-Auktion Krefeld

08.04.15
Absetzer-Auktion Krefeld

13.05.15
Absetzer-Auktion Krefeld

19.08.15
Absetzer-Auktion Krefeld

16.09.15
Absetzer-Auktion Krefeld

01.10.15
Absetzer-Auktion Meschede

21.10.15
Absetzer-Auktion Krefeld

29.10.15
Absetzer-Auktion Meschede

25.11.15
Absetzer-Auktion Krefeld

05.12.15
Absetzer-Auktion Meschede

Reinzucht-Auktion

03.01.15
Reinzucht-Auktion Meschede

07.03.15
Reinzucht-Auktion / Fleischrindernacht

14.04.15
Best of – Deutsches Färsenchampionat

21.10.15
Reinzucht-Auktion Krefeld

05.12.15
Reinzucht-Auktion Meschede

Schauen

07.03.15
10. Fleischrindernacht Hamm

22.03.15
Beda-Markt, Bitburg

Versammlungen

27.03.15
FHB-Mitgliederversammlung